Marktordnung

Marktordnung zum Blumen- & Gartenmarkt in der Rosenheimer Fußgängerzone

 


1. Verkaufszeit:

          Freitag, Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr - Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

 

2. Einlaß & Aufbau:

          Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 7.00 Uhr bis 10.00 Uhr

          täglicher Aufbau / Abbau ganz oder teilweise möglich ( aber nicht erforderlich ) täglich von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

          Einfahrt nur zum Ent- und Beladen erlaubt - Auto am Stand während des Marktes ist nicht möglich.

 

3. Standplatz:

          wird mittels Standnummer zugeteilt

 

4. Standgebühr:

          Die Standplatzgebühr bei einer Standplatztiefe von 3 m beträgt für alle 3 Tage insgesamt:

          bei einer Frontlänge bis  3 m    -    € 120,--

          bei einer Frontlänge bis  6 m    -    € 150,--

          bei einer Frontlänge bis  9 m    -    € 190,--

          bei einer Frontlänge bis 12 m   -    € 220,--

          bei einer Frontlänger von mehr als 12 m     -   nach Abspracht

          alle Beträge incl. 19 % MWST

          Die Zahlung der Standgebühr ist nach Rechnungserhalt vorzunehmen.

 

5. Hausrecht:

          Der Veranstalter und seine Vertreter haben das Hausrecht. Den Anweisungen ist unverzüglich Folge zu leisten.

 

6. Haftungsausschluß:

          Der Veranstalter und seine Vertreter übernehmen keine Haftung für jegliche Schäden gleich welcher Art, Unfälle,                           Diebstahl, Vandalismus, etc.          Es haftet immer der Schadensverursacher.

 

7. Nachtwache:

          für die Zeit von Freitag, 20.00 Uhr bis Samstag 6.00 Uhr und Samstag 20.00 Uhr bis Sonntag 6.00 Uhr wird ein                             Bewachungsdienst mit der Nachtwache beauftragt.

          Der Standplatzinhaber hat, sofern die angebotene Ware am Stand verbleibt, dafür Sorge zu tragen, daß der Stand                         nicht frei und offen zugänglich ist.

 

8. Sicherheit:

          Die Marktstände sind tagsüber und auch während der Nacht gegen Wetterumstände wie Wind, etc.  mittels                                     Beschwerungen, Gewichten, etc.  zu sichern. Verankerungen im Boden sind nicht möglich und auch nicht erlaubt.

 

9.      Mit Teilnahme am Markt wird die Marktordnung anerkannt

 

10.    Verkaufsverbot:

          -  alle Warenbereiche, die von Geschäften speziell in der Rosenheimer Innenstadt angeboten und verkauft werden

          -  hierzu gehören insbesondere der gesamte Textilbereich, modische Accessoires, Lederwaren und Taschen sowie                           industriell gefertigter Schmuck

          -  verkauft werden darf selbst hergesteller, künstlerischer Schmuck mit Blumen, Rosen- und Gartenmotiven sowie                             Bernsteinschmuck

          -  im Zweifelsfall bitte unbedingt telefonisch nachfragen !

Marktveranstaltungen

Siegfried Joh. Rieder

Heiglmühle 2

D-83101  Rohrdorf

 

Telefon: 0157 / 7436 3141

E-Mail: rieder.siegfried@googlemail.com

Veranstaltung in Kooperation mit:

City-Management Rosenheim e.V.